Gesundheit / Sport / Wellness

Kryosculpt Magnetwellentherapie

Muskeln aufbauen und Fett verbrennen in einer Behandlung, jetzt ganz neu bei KRYOCUBE!


Kryosculpt: Was muss ich wissen?

Das Kryosculpt-Gerät verfügt über impulseabgebende Handstücke, die oberflächlich an der Körperstelle fixiert werden. Sie erzeugen ein elektromagnetisches Feld, dessen Impulse die Muskeln zu tausenden Kontraktionen innerhalb kürzester Zeit anregen. Die Muskelleistung ist durch diese hohe Frequenz enorm und entspricht während der 30-minütigen Sitzung ungefähr 20.000 Sit-ups (bei der Behandlung am Bauch) oder ebenso vielen Kniebeugen (bei der Behandlung am Po). Beim Muskelaufbau mit Kryosculpt werden supramaximale Kontraktionen erzielt. Diese Art der Muskelaktivität entspricht bestimmten Übungen beim Bodybuilding oder anderem Kraftsport. Die Muskeln werden viel stärker angespannt als für normale Bewegungen eigentlich nötig wäre. Im Fitnessstudio werden dafür besonders schwere Gewichte eingesetzt. Mit herkömmlichem Training sind nur wenige voll supramaximale Kontraktionen möglich. Durch das elektromagnetische Feld beim Emsculpt kann in kurzer Zeit sehr viel mehr bewirkt werden.

Im Abstand von zwei bis drei Tagen sollten insgesamt vier Sitzungen durchgeführt werden. Dabei wird der Impulsgeber des Geräts auf die zu behandelnde Region aufgelegt und festgeschnallt. Die Behandlung ist somit nicht invasiv. In den nächsten Minuten spürt der Patient, dass seine Muskulatur dauerhaft in Bewebung gehalten wird. Die Intensität kann dabei individuell eingestellt werden, sodass die Impulse nicht als schmerzhaft empfunden werden. Ist die Sitzung beendet, kann der Patient sofort nach Hause gehen und hat keinerlei Einschänkungen. Nach ungefähr 2 Monaten ist das Endergebnis sichtbar. Hersteller und Ärzte versprechen einen Muskelzuwachs von durchschnittlich 16% im behandelten Bereich und einen Fettabbau von rund 10% - 15% bei der Behandlung am Bauch.


Wann darf Kryosculpt nicht angewendet werden!

Herzschrittmacher -- Eine Behandlung für Patienten mit Herzschrittmacher ist nicht zu empfehlen!

Metallteile -- Wenn Sie Metallimplantate oder Metallteile im Behandlungsbereich haben, sollten Sie die Behandlung nicht durchführen.

Kupferspirale -- Frauen sollten eine Kupferspirale vor der Behandlung herausnehmen lassen.

Schwangerschaft -- Wenn eine Schwangerschaft besteht, sollten Sie keine Behandlung durchführen lassen.


Was ist Kryosculpt?

Kryosculpt ist ein neuartiges Verfahren, mit dem man Muskeln aufbauen und Fett verbrennen kann. Das Verfahren ist sowohl für Frauen als auch Männer geeignet.

Diese Behandlung ist nicht-invasiv und erfordert keine Ausfallzeiten oder Vorbereitung vor/nach der Behandlung.



Muskeln aufbauen und Fett verbrennen

Die nicht-invasive Behandlung erzeugt übermäßige und durch normale Übungen nicht erreichbare Muskelkontraktionen in schneller Folge. Vor allem in den USA erfreut sich das Verfahren einer starken Beliebtheit.

Eine halbe Stunde Kryosculpt entspricht in etwa 20.000 Sit-ups oder Kniebeugen beziehungsweise Squats.

Bei diesen Kontraktionen in unterschiedlicher Reihenfolge ist das Muskelgewebe gezwungen, sich an diesen extremen Zustand anzupassen und reagiert mit einer tiefen Umgestaltung seiner inneren Struktur. Dies führt zu einem Muskelaufbau, der einhergeht mit gleichzeitiger Fettverbrennung.

In verschiedenen unabhängigen klinischen Multi-Center Studien in den USA wurden die Effektivität und Sicherheit des Verfahrens bewiesen. In den Studien wurden etablierte Bewertungsmethoden wie MRT, CT, Ultraschall und histologische Ergebnisse benutzt. Kryosculpt lieferte konsistente Ergebnisse bei dem Muskelaufbau, dem Fettabbau und der Patientenzufriedenheit.


Was ist der Unterschied zum herkömmlichen EMS-Training?

Beim EMS-Training wird Reizstrom über einen verkabelten Anzug an die oberste Muskelschicht abgegeben – aus diesem Grund bleibt der Effekt aus.
Beim Kryosculpt-Verfahren wird ein stimulierendes elektromagnetische Feld aufgebaut, das ganzheitlich Muskel und Fett durchdringt. Dabei müssen Sie keine Übungen absolvieren, Sie liegen ganz Entspannt und lassen trainieren!



Kosten:

200 - 1000 Euro

Dauer der Behandlung

ca. 30 Minuten pro Sitzung

Umfang:

empfohlen 4 Sitzungen

Intensivität:

  • nicht-operativ
  • ambulant - ohne Anästhesie

Fit nach:

  • gesellschafts- und arbeitsfähig i.d.R. sofort
  • keine Erholungszeit nötig

Ergebnis:

  • sichtbar nach etwa 2 Monaten je nach körperlichen Zustand
  • Muskelzuwachs um 10% - 19%, Reduktion von Bauchfett um 10% - 15% (laut Hersteller)
















E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram